Zum Inhalt springen

Zertifizierung nach ISO 27001

Nameshield ist der erste französische Registrar, der seit 2017 nach ISO 27001 für seine Tätigkeit im Bereich der Verwaltung von Domainnamen-Portfolios, DNS und TLS/SSL-Zertifikaten zertifiziert ist.

Seit seiner Gründung vor fast 30 Jahren strebt Nameshield danach, seinen Kunden die besten Leistungen unter optimalen Sicherheitsbedingungen zu bieten. Die stetige Zunahme der Cyberkriminalität in den letzten Jahren hat uns in diesem Willen nur noch bestärkt. Daher haben wir uns entschlossen, allen Kunden und Partnern durch die Zertifizierung nach ISO 27001 noch mehr Sicherheit zu bieten.

Wir sind stolz darauf, im März 2020 unsere Zertifizierung nach ISO 27001 erneuert zu haben.

Nameshield ist der erste französische Registrar, der seit 2017 nach ISO 27001 für seine Tätigkeit im Bereich der Verwaltung von Domainnamen-Portfolios, DNS und TLS/SSL-Zertifikaten zertifiziert ist.

Die durch LRQA, einem weltweit führenden Unternehmen für die Zertifizierung von Managementsystemen, ausgestellte Zertifizierung nach ISO 27001 garantiert:

  • Die Einbeziehung aller unserer Mitarbeiter in die kontinuierliche Verbesserung unserer Sicherheitsstandards
  • Das Erreichen unserer Sicherheitsziele und die unserer Kunden durch die jährliche Analyse und Absicherung der Risiken nach der Ebios-Methode
  • Schnelle Intervention bei Zwischenfällen und stetige Verbesserung unserer Sicherheit, weil wir jeden Zwischenfall systematisch analysieren
  • Die Kontinuität unseres Angebots wird durch keinerlei Bedrohungen beeinträchtigt, da wir unsere Aktivität aus der Ferne gewährleisten (Fallback-Website, Telearbeit, redundante Server…).

Informationssicherheit ist die DNA der Nameshield Group und der Gesamtheit unserer Mitarbeiter. Die international anerkannte ISO 27001-Zertifizierung ist ein Beleg dafür und garantiert Ihnen:

  • Eine Verfügbarkeitsrate (Interface für die Verwaltung von Domainnamen und DNS Premium)
  • Regelmäßige Test zur konstanten Selbstkontrolle, die uns die Antizipation von Sicherheitsvorfällen ermöglicht
  • Die Sensibilisierung aller Nameshield-Mitarbeiter für alle Aspekte der Informationssicherheit
  • Die Widerstands- und Leistungsfähigkeit unseres Systems
  • Die Auswertung des Feedbacks, um unsere Sicherheit und damit auch die Ihre kontinuierlich zu verbessern.

Was ist die Zertifizierung nach ISO 27001?

ISO 27001 ist eine internationale Norm für Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISMS).

Sie schreibt Sicherheitsmaßnahmen vor, die zum Schutz der sensiblen Güter eines Unternehmens einzusetzen sind. Sie deckt unsere gesamte Tätigkeit als Registrar ab. Auf Managementebene schreibt die ISO 27001 Norm die Beteiligung der Unternehmensleitung an der Cyberabwehr vor. Parallel dazu überwacht ein Lenkungsausschuss, dass neue Bestimmungen dem geltenden Standard entsprechend umgesetzt werden.

Eine Zertifizierung nach ISO 27001 bedeutet, dass wir unseren Kunden und Partnern eine Sicherheit unserer Informationssysteme garantieren können, die vollständig in jede der von Nameshield angebotenen Dienstleistungen integriert ist. Die Zertifizierung bestätigt zudem die Kompetenz der Mitarbeiter von Nameshield und ihre besonderen Fachkenntnisse im Bereich des Schutzes kritischer Informationen. Nicht zuletzt verpflichten wir uns im Rahmen der ISO 27001 zu einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Was ist die Zertifizierung nach ISO 27001?